eltacoasado.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Ct 1040x Anweisungen zum Anbringen

Ct 1040x Anweisungen zum Anbringen

Es scheint, dass JavaScript in Ihrem Browser nicht funktioniert. Dies kann daran liegen, dass es nicht unterstützt wird oder dass JavaScript absichtlich deaktiviert ist.

Einige der Funktionen von CT. Melden Sie sich bei Ihrem Konto an, wählen Sie die Ablageoption CT-1040X und wählen Sie den Zeitraum aus, den Sie ändern möchten. DRS zahlt das Geld erneut ein und schreibt es Ihrem Konto gut. Es wird auf den Restbetrag angerechnet, der bei Einreichung der geänderten Rückgabe fällig wird. Der Scheck und der Brief sind zu senden an: Department of Revenue Services Attn: Debitoreneinheit 450 Columbus Blvd. Wenn das Formular CT-1040X eingereicht wird, um eine Überzahlung der Connecticut-Einkommensteuer zu erstatten oder gutzuschreiben, muss es eingereicht werden, bevor die Verjährungsfrist für Connecticut abläuft.

Im Allgemeinen läuft die Verjährungsfrist von Connecticut für die Rückerstattung oder Gutschrift einer Überzahlung der Einkommensteuer von Connecticut drei Jahre nach dem Fälligkeitsdatum der Rückgabe ab. Wenn jedoch rechtzeitig ein Antrag auf Verlängerung der Frist für die Einreichung einer Rückgabe gestellt wurde, läuft die Verjährungsfrist von drei Jahren ab Jahre nach dem verlängerten Fälligkeitsdatum der Rücksendung oder drei Jahre nach dem Datum der Einreichung der Rücksendung, je nachdem, welcher Zeitpunkt früher liegt.

Wenn Sie eine geänderte Rücksendung einreichen mussten, dies aber nicht getan haben, kann eine Strafe verhängt werden. Alle zusätzlichen Einkommenssteuern in Connecticut, die nicht am oder vor dem Fälligkeitsdatum gezahlt wurden, werden ebenfalls verzinst. Wenn Sie das Formular CT-1040X spätestens 90 Tage nach dem Datum der endgültigen Feststellung einreichen, wird Ihnen jede aus der endgültigen Feststellung resultierende Überzahlung der Einkommensteuer in Connecticut zurückerstattet oder gutgeschrieben, auch wenn die Verjährungsfrist in Connecticut anderweitig abgelaufen ist.

Sie gelten als finanziell behindert, wenn Sie aufgrund einer medizinisch bestimmbaren körperlichen oder geistigen Beeinträchtigung, die mindestens 12 Monate andauert oder voraussichtlich andauern wird, nicht in der Lage sind, Ihre eigenen Angelegenheiten zu regeln.

Sie gelten während eines Zeitraums, in dem Ihr Ehepartner oder eine andere Person befugt ist, in finanziellen Angelegenheiten in Ihrem Namen zu handeln, nicht als finanziell behindert. Reichen Sie das Formular CT-1040X aus einem der folgenden Gründe nicht ein: Die Wahlen, die Sie bei Ihrer ursprünglichen Rückgabe durchgeführt haben, können nicht durch Einreichen des Formulars CT-1040X geändert werden.

So ändern Sie Ihre Einkommensteuererklärung für Connecticut für ein früheres Jahr, um eine Gutschrift für die Einkommensteuer zu erhalten, die auf Einkommen gezahlt wird, das in Ihrem bereinigten Bruttoeinkommen für dieses Jahr in Connecticut enthalten ist und in einem späteren Steuerjahr zurückgezahlt wird. Das IRS oder die Bundesgerichte ändern oder korrigieren Ihre Bundeseinkommensteuererklärung, und die Änderung oder Korrektur führt dazu, dass Ihre Connecticut-Einkommensteuer über- oder unterbezahlt wird.

Dateiformat CT-1040X spätestens 90 Tage nach der endgültigen Bestimmung. Sie haben eine rechtzeitig geänderte Einkommensteuererklärung des Bundes eingereicht, und die Änderung führt dazu, dass Ihre Einkommensteuer in Connecticut über- oder unterbezahlt wird.

Sie haben in Ihrer ursprünglichen Einkommensteuererklärung eine Gutschrift für die an eine qualifizierte Gerichtsbarkeit gezahlte Einkommensteuer beantragt, und die Steuerbeamten oder Gerichte der qualifizierten Gerichtsbarkeit haben eine Änderung oder Korrektur vorgenommen, die dazu führt, dass Ihre Connecticut-Einkommensteuer durch Erhöhen oder Verringern des Betrags von über- oder unterbezahlt wird Ihr zulässiges Guthaben. Sie haben in Ihrer ursprünglichen Einkommensteuererklärung eine Gutschrift für die an eine qualifizierte Gerichtsbarkeit gezahlte Einkommensteuer beantragt und bei dieser qualifizierten Gerichtsbarkeit eine rechtzeitig geänderte Einkommensteuererklärung eingereicht. Die Änderung führt dazu, dass Ihre Einkommensteuer in Connecticut durch Erhöhen oder Verringern des Betrags über- oder unterbezahlt wird Ihres zulässigen Guthabens.

Wenn keiner der oben genannten Umstände zutrifft, Sie jedoch einen Fehler oder eine Unterlassung in Ihrer Einkommensteuererklärung in Connecticut gemacht haben und der Fehler oder die Unterlassung dazu führt, dass Ihre Einkommensteuer in Connecticut über- oder unterbezahlt wird. Einreichung des Formulars CT-1040X spätestens drei Jahre nach dem Fälligkeitsdatum Ihrer Rücksendung oder, wenn Sie rechtzeitig eine Verlängerung der Anmeldefrist beantragt haben, drei Jahre nach dem Datum der Einreichung der Rücksendung oder drei Jahre nach dem verlängerten Fälligkeitsdatum , Was auch immer früher ist.

(с) 2019 eltacoasado.com