eltacoasado.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Eric Whatley alle Abschnitte

Eric Whatley alle Schnitte

Beschäftigungsmöglichkeiten. Thompson tat sich auch mit den Senioren Connor Koehler, Eric Whatley und Drake White zusammen, um an der 4 x 400-Meter-Staffel teilzunehmen. Lemont war zum ersten Mal seit 2010 wieder im Finale der Bundesstaaten vertreten. Thompson erreichte nach einer Leistung von 48 im 400-Meter-Lauf die Endrunde.

In der Meisterschaftsrunde fuhr er eine Zeit von 48. Das 4 x 400-Staffelteam erreichte die Endrunde nicht, übertraf aber dennoch die Erwartungen mit seinen Vorrunden. Es überquerte die Ziellinie in 3: Die Indianer wurden als 19. in die Vorrunde gesetzt, belegten aber den 17. von 30 konkurrierenden Staffeln.

Die neun besten Teams erreichen die Endrunde. Thompson gewann den 400-Meter-Lauf und eroberte gemeinsam mit Koehler, Whatley und White die 4 x 400-Meter-Staffel. Thompson überquerte die Linie im 400-Meter-Lauf in 48. Sein Sektionssieg setzte eine Breakout-Saison fort, in der er zahlreiche Meet-Rekorde aufgestellt hatte. Im März wurde er Zweiter im 400-Meter-Lauf bei der Top Times Indoor State Championship in Bloomington mit einer damals persönlichen Bestzeit von 49.

Als Thompson das Staatsfinale erreichte, war er während der Freiluftsaison im 400-Meter-Lauf ungeschlagen. Lemont gewann den Sektionaltitel in der 4 x 400-Staffel in einer Schulrekordzeit von 3: Dieses Quartett gewann auch den SSC-Titel zu Beginn dieser Saison. Senior Christian Goushas diente als Stellvertreter im 4 x 400-Kader. Mit den beiden Event-Siegen beendeten die Indianer das siebte von 15 Teams in einer rauen Sektion. Er gewann die 200- und 400-Meter-Dash- und Weitsprung-Events und wurde Zweiter im 100-Meter-Dash.

Bromberek stellte mit 47 einen Schulrekord auf. Bromberek gewann insgesamt neun staatliche Medaillen. Das 4 x 200 Staffelteam holte sich einen dritten Platz, während das 4 x 800 Team den siebten Platz belegte. Zurück zu den Nachrichten.

(с) 2019 eltacoasado.com