eltacoasado.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wie werden zestimates Frau bestimmt

Wie werden die Frauen bestimmt?

Potenzielle Käufer von Eigenheimen möchten häufig Preisinformationen für verschiedene Immobilien erhalten, ohne sich immer auf einen Immobilienmakler verlassen zu müssen. Hier finden Immobilienseiten wie Zillow statt. Können Sie sich jedoch wirklich auf die Wertschätzungen der Website verlassen? Viele haben sich gefragt, ob Zillow mit seinen Zestimate-Immobilienpreisschätzungen genaue Daten liefert. Zillow ist eine Unternehmenswebsite, die eingerichtet wurde, um einen Blick auf eine Reihe von zum Verkauf stehenden Häusern zu werfen und im Gegenzug Werbung an Immobilienfachleute zu verkaufen.

Es ist kein Immobilienunternehmen mit einer Gruppe von Maklern. Zillow stützt viele seiner Wertschlussfolgerungen auf Meinungen, die mithilfe von Algorithmen gebildet wurden, die Daten verarbeiten, die aus verschiedenen Quellen gesammelt wurden.

Egal wie großartig der Algorithmus ist, Meinungen sind keine Fakten. Wenn Zillow und ähnliche Standorte wirklich am Puls des Immobilienmarktes wären, hätte jeder dieser Standorte den Zusammenbruch des Immobilienmarktes vorhersagen können, was sie nicht taten.

Zillow erfasst Daten, indem alle Informationen zu Wohnungen, auf die es Zugriff hat, zusammengeführt werden. Es mischt und führt Daten aus verschiedenen Quellen zu einer Quelle zusammen. Es gibt viele computergestützte Programme, die den Wert eines Hauses vorhersagen können. Sogar Immobilienmakler verwenden computergestützte Programme, aber der Unterschied besteht darin, dass Immobilienmakler sich nicht nur auf diese Programme verlassen, wie Zillow auf die künstliche Intelligenz, die zum Zusammenstellen seiner Zillow-Zestimates verwendet wird. Zumindest für den Moment kann Zillow nicht vorhersagen, wie sich ein Käufer fühlen wird, wenn er ein Haus betritt.

Zillow kann Ihnen nicht sagen, ob das Interieur aktualisiert wurde, ob die Verarbeitung überlegen ist, ob die verwendeten Materialien minderwertig sind oder ob eine Schule um die Ecke den Wert von Häusern, die auf dem Fußballplatz stehen, oder einer anderen Anzahl von Häusern verringert hat Faktoren, die Immobilienmakler und Gutachter verwenden, wenn sie die Nachbarschaft kennen und das Haus persönlich inspiziert haben. Wenn Agenten beginnen, eine Immobilie zu bewerten, ist das erste, was sie normalerweise tun, das Haus von einer Overhead-Satellitenansicht bei Google aus zu untersuchen.

Sie stellen fest, ob es sich um eine belebte Straße handelt, die Nähe zu Gewerbeimmobilien oder Autobahnen, die Größe anderer Häuser in der Nähe, die Vegetation und Landschaftsgestaltung, die Ausrichtung zur Sonne und, falls verfügbar, Fotos von außen sowie a Straßenszene. Ein Agent kann dann eine automatisierte Bewertung unter Verwendung einer speziellen Immobiliensoftware durchführen. Eines davon ist Realist, ein Unternehmen im Besitz von CoreLogic, das für alle Verkäufe, einschließlich Nicht-MLS, datenzentriert ist und die Verkäufe von Eigenheimen berücksichtigt, die in Konfiguration und Typ um 25 Prozent oder weniger variieren, einschließlich anderer Parameter, die ein Agent manuell festlegen kann .

Diese beiden Arten automatisierter Bewertungen und die daraus resultierenden Werte unterscheiden sich häufig stark voneinander, können jedoch zusammen einen Wertebereich ergeben, der im Allgemeinen nicht mehr als 5 Prozent beträgt. Dieser Prozess liefert viele Informationen, reicht jedoch bei weitem nicht aus, um eine starke Wertschlussfolgerung zu ziehen. Es ist nicht ungewöhnlich, ein Haus mit einer vorbereiteten Listungsvereinbarung zu betreten und den Listenpreis nach dem Betrachten des Hauses manuell zu ändern.

Automatisierung, wie sie von Zillow verwendet wird, kann niemals die persönliche Beurteilung ersetzen. Zillow behauptet niemals, die ganze Zeit 100 Prozent genau oder die meiste Zeit sogar 80 Prozent genau in allen Bereichen zu sein. Wenn alle Häuser innerhalb eines Radius von sechs Blöcken einander sehr ähnlich sind, in einer Vorstadtunterteilung, die mit Häusern gefüllt ist, die ungefähr im selben Jahr gebaut wurden, ungefähr gleich groß und mit identischen Annehmlichkeiten, ist eine Zillow-Schätzung viel genauer. vielleicht innerhalb von 10 Prozent, weil es nicht genug spezifische Abweichungen gibt, um es wegzuwerfen.

In anderen Fällen, beispielsweise in älteren Stadtteilen mit vielen Häusern, die auf unterschiedliche Weise verbessert wurden, wird es gar nicht so eng sein.

Die folgenden vier typischen Häuser waren tatsächliche Hausverkäufe, und das Preisergebnis wird mit ihren Zillow-Zestimaten am Verkaufsort verglichen, um einige der Variationen in den beiden Werten hervorzuheben. Eine Immobilie besteht aus zwei Häusern auf einem Grundstück in Midtown Sacramento, die an einer belebten Straße in der Nähe der Eisenbahnschienen und in der Nähe des Autobahnlärms gegenüber einer Gewerbeimmobilie liegen.

In diesem Fall war die Zillow-Schätzung um 9 Prozent zu hoch. Das zweite Zuhause war ein benutzerdefiniertes Anwesen am Wasser in der Pocket-Gegend von Sacramento. Das dritte Haus war ein rekonstruiertes Haus in einem exklusiven Gebiet von Davis, Kalifornien, nahe der University of California, Davis. Das Zestimate war mehr als 20 Prozent zu niedrig. Schließlich war das vierte Haus ein Haus am See in Elk Grove, Kalifornien. Das Zestimate wurde entwickelt, um Website-Besuchern eine Reihe von Werten zu bieten.

Es soll weder eine Bewertung noch die Wertmeinung eines Immobilienprofis ersetzen. Viele Agenten werfen möglicherweise einen Blick auf die Zillow-Werte, bevor sie einen Verkäufer besuchen, weil sie wissen, dass der Verkäufer diese Werte betrachtet, aber nicht, weil der Agent als Fachmann in der Schätzung einen Wert hat.

Immobilienmakler verwenden Zillow nicht, um ein Haus zu bewerten. In einigen Fällen werden Makler ihren Kunden sagen, dass sie sich den Preis eines Eigenheims auf Zillow ansehen sollen, um zu rechtfertigen, wie gut sie beim Kauf eines Eigenheims sind, vorausgesetzt, der Zestimate ist natürlich viel höher als der tatsächliche Verkaufspreis. Es ist eine selektive Verwendung mit Agenten.

Wenn der Preis zu ihrem Vorteil ist, können sie ihn als Beweis für ihren Kunden verwenden. Selbst Banken wissen es nicht besser. In einer Leerverkaufssituation, in der das Angebot beispielsweise mehr als ein Zestimate ist, kann ein Leerverkaufsagent in Verhandlungen mit der Leerverkaufsbank auf das Zestimate verweisen. Zillow bietet dem Verbraucher jedoch so viel mehr als den Zestimate-Aspekt. In gewisser Weise sind die Zuschauer so begeistert von Zestimate, dass sie die Fülle anderer Informationen auf dieser Website übersehen, darunter harte Fakten, relevante Daten, vergleichbare Verkäufe und demografische Daten in der Nachbarschaft, die für jeden Erstkäufer von unschätzbarem Wert sein können oder Hausverkäufer bei einer Immobilientransaktion.

Von Elizabeth Weintraub. Weiterlesen.

(с) 2019 eltacoasado.com