eltacoasado.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wie funktioniert der GPS-Tracker?

Wie funktioniert der GPS-Tracker?

Ihre Daten sind immer vertraulich. Wir werden Ihre Informationen niemals spammen oder weitergeben. Haben Sie sich jemals im Kreis um eine lange und verwirrende Autobahn bewegt?

Es kann umwerfend und zeitaufwändig sein, oder? Glücklicherweise haben Sie Ihr GPS-Gerät, an das Sie sich wenden können. GPS oder globales Ortungssystem ist zweifellos eine der bequemsten Erfindungen des 21. Jahrhunderts. Es nutzt 24 bis 32 solarbetriebene Satelliten und deren Bodenstationen, um Informationen an GPS-fähige Geräte wie Ihr Fahrzeug oder Smartphone zu übertragen. Zunächst beschränkte die Regierung den Einsatz von GPS auf militärische Zwecke. Aber im Laufe der Zeit hat es seinen Weg zu verschiedenen privaten und öffentlichen Sektoren überbrückt.

Die Hauptidee von GPS-Systemen besteht darin, den Standort eines bestimmten Objekts oder einer bestimmten Person in Echtzeit zu bestimmen. Jeder dieser Satelliten im Orbit sendet Mikrowellensignale an einen Empfänger. Der Empfänger verwendet diese Signale dann, um Ihren genauen Standort von mindestens vier der GPS-Satelliten zu berechnen. Schließlich wird Ihr Standort bestimmt, sobald das System Ihre genaue Position auf dem Planeten anhand dieser Entfernungen auf die nächsten Meter trianguliert.

Der Prozess folgt einem einfachen mathematischen Prinzip, das Trilateration genannt wird. Um die mathematische Berechnung abzuschließen, verwenden GPS-Empfänger die genaue Position von mindestens 4 Satelliten und die Entfernung zu jedem, um 4 Werte zu schätzen: Die Position und die Entfernung zu einem bestimmten Satelliten bestimmen die Position des Empfängers. Die genaue Position eines Satelliten wird wiederholt an alle Empfänger in Sichtweite übertragen und erfordert normalerweise offenen Himmel. Die Entfernung zu einem Satelliten ergibt sich aus der genauen Zeit, zu der die Satellitenübertragung beim Empfänger ankommt.

GPS-Ortungsgeräte arbeiten nach dem gleichen Prinzip, aber anstatt Informationen auf dem Gerät selbst anzuzeigen, berechnet der Mikroprozessor auf dem Gerät seinen Standort und überträgt die abgeschlossenen Daten über das Internet über ein weltweites GSM-Mobilfunknetz an einen Server.

Alle diese Daten werden dann über das Internet bereitgestellt und auf einem Endbenutzergerät mithilfe einer Desktop-App oder auf einem Smartphone mithilfe einer iPhone- oder Android-App angezeigt. Ein GPS-Tracking-System kann jedem zugute kommen. GPS-Systeme sind auch für kleine Benutzer hilfreich. Zum Beispiel haben Familien GPS-Geräte verwendet, um ältere Menschen, Kinder oder Haustiere im Auge zu behalten.

Reisende haben auch GPS-Geräte an ihr Gepäck angeschlossen, um zu verhindern, dass es verloren geht oder gestohlen wird. Bei der Auswahl eines GPS-Trackers müssen Verbraucher entscheiden, ob sie einen aktiven Echtzeit- oder einen passiven Tracker wünschen. Passive Tracker ermöglichen es Benutzern nicht, jede Bewegung einer verfolgten Person oder eines verfolgten Objekts zu verfolgen.

Die Informationen müssen abgerufen und dann auf einen Computer heruntergeladen werden. Der GPS-Tracker bestimmt, wo sich das Gerät befindet, und schätzt den Abstand zwischen den Handytürmen grob, indem er Signale zwischen benachbarten Türmen interpoliert. In städtischen Gebieten, in denen der mobile Verkehr und die Dichte der Handytürme ausreichend hoch sind, kann eine Genauigkeit von bis zu 100 Metern erreicht werden. Ländliche und öde Gebiete mit weniger Türmen pro Quadratmeile können Meilen zwischen Basisstationen sehen und daher Standorte ungenau bestimmen, die häufig einen Standort anzeigen, der meilenweit vom tatsächlichen Standort des Geräts entfernt ist.

Für das Follow-up erhalten Sie eine kostenlose Probe. Wählen Sie 1 oder mehr aus. Um eine kostenlose Probe zu erhalten, müssen Sie sich qualifizieren. Ja Nein. Morgen Nachmittag Abend. Funktionsweise eines GPS-Tracking-Geräts GPS-Tracking-Geräte funktionieren nach dem gleichen Prinzip. Anstatt jedoch Informationen auf dem Gerät selbst anzuzeigen, berechnet der Mikroprozessor auf dem Gerät seinen Standort und überträgt die abgeschlossenen Daten über das Internet über ein weltweites GSM-Mobilfunknetz an einen Server .

(с) 2019 eltacoasado.com