eltacoasado.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wie man ein Aha-Aufhellungsgel verwendet

Wie man Aha Aufhellungsgel verwendet

Alpha-Hydroxysäuren AHAs sind eine Gruppe pflanzlicher und tierischer Säuren, die in einer Vielzahl von Hautpflegeprodukten verwendet werden. Dazu gehören tägliche Anti-Aging-Produkte wie Seren, Toner und Cremes sowie gelegentliche konzentrierte Behandlungen mit chemischen Peelings.

Es gibt sieben Arten von AHAs, die üblicherweise in Produkten verwendet werden, die in der gesamten Hautpflegeindustrie erhältlich sind. Diese schließen ein:. Die Forschung zu Verwendung und Wirksamkeit von AHAs ist umfangreich.

Von allen verfügbaren AHAs sind Glykol- und Milchsäure jedoch die vielversprechendsten und am besten erforschten. Es ist auch weniger wahrscheinlich, dass diese beiden AHAs Reizungen verursachen. AHAs werden hauptsächlich zum Peeling Ihrer Haut verwendet. In der Tat ist dies die Grundlage für alle anderen Vorteile, die AHAs bieten. Peeling bezieht sich auf einen Prozess, bei dem sich die Hautzellen auf der Oberfläche ablösen.

Dies hilft, abgestorbene Hautzellen zu entfernen, macht aber auch Platz für die Erzeugung neuer Hautzellen. Mit zunehmendem Alter verlangsamt sich Ihr natürlicher Hautzellzyklus, wodurch sich abgestorbene Hautzellen ansammeln können. Wenn Sie zu viele abgestorbene Hautzellen haben, können sich diese ansammeln und Ihren Teint stumpf aussehen lassen.

Dennoch haben nicht alle AHAs die gleiche Peelingkraft. Das Ausmaß des Peelings wird durch die Art der von Ihnen verwendeten AHA bestimmt. Als Faustregel gilt: Je mehr AHAs in einem Produkt enthalten sind, desto stärker sind die Peeling-Effekte. Dieses Peeling enthält Glykolsäure und kann bis zu zweimal pro Woche verwendet werden, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Wenn diese Säuren Ihre Haut peelen, werden abgestorbene Hautzellen abgebaut. Die neue Haut darunter ist heller und strahlender.

AHAs mit Glykolsäure können helfen, die Ansammlung von Hautzellen abzubauen, während Produkte mit Zitronensäure Ihre Haut noch weiter aufhellen können.

Es enthält Zitronensäure und Aloe Vera Gel für Helligkeit und beruhigende Wirkung. Kollagen ist eine proteinreiche Faser, die Ihre Haut prall und glatt hält. Mit zunehmendem Alter werden diese Fasern abgebaut. Sonnenschäden können auch die Kollagenzerstörung beschleunigen. Dies kann zu fahler, schlaffer Haut führen. Kollagen selbst befindet sich in der mittleren Schicht Ihrer Hautdermis. Wenn die Epidermis der oberen Schicht entfernt wird, können Produkte wie AHAs an der Dermis arbeiten. AHAs können zur Förderung der Kollagenproduktion beitragen, indem sie alte Kollagenfasern zerstören, um neuen Platz zu machen.

AHAs sind für ihre Anti-Aging-Wirkung bekannt, und Oberflächenlinien sind keine Ausnahme. Eine Studie aus dem Jahr 2015 ergab, dass 9 von 10 Freiwilligen, die über einen Zeitraum von drei Wochen AHAs verwendeten, signifikante Verbesserungen der gesamten Hautstruktur erlebten. Professionelle Füllstoffe eines Arztes sowie andere Verfahren wie die Laserbehandlung sind die einzigen Methoden, die bei tiefen Falten wirken.

Probieren Sie dieses tägliche Glykolsäureserum von Alpha Skin Care, um das Erscheinungsbild von Oberflächenlinien und Falten zu reduzieren. AHAs haben entzündungshemmende Eigenschaften, die die Durchblutung der Haut fördern können. Dies kann helfen, blasse, stumpfe Haut zu korrigieren. Die richtige Durchblutung stellt auch sicher, dass die Hautzellen über sauerstoffreiche rote Blutkörperchen die notwendigen Nährstoffe erhalten.

Probieren Sie dieses tägliche Serum von First Aid Beauty aus, um stumpfe Haut und den damit verbundenen Sauerstoffmangel zu verbessern. Ihr Risiko für Hautverfärbungen steigt mit zunehmendem Alter. Beispielsweise können sich durch Sonneneinstrahlung flache braune Flecken entwickeln, die als Altersflecken-Lentigines bekannt sind. Sie neigen dazu, sich in Bereichen des Körpers zu entwickeln, die am häufigsten der Sonne ausgesetzt sind, wie z. B. Brust, Hände und Gesicht.

AHAs fördern den Umsatz von Hautzellen. Neue Hautzellen werden gleichmäßig pigmentiert. Theoretisch kann die langfristige Verwendung von AHAs die Verfärbung der Haut verringern, indem die alten, verfärbten Hautzellen zum Umdrehen angeregt werden. Die American Academy of Dermatology empfiehlt Glykolsäure zur Verfärbung. Eine intensivere Behandlung kann ebenfalls helfen, wie diese Zitronensäuremaske von Mario Badescu. Möglicherweise kennen Sie Benzoylperoxid und andere Inhaltsstoffe zur Bekämpfung von Akne bei hartnäckigen Hautunreinheiten.

AHAs können auch helfen, wiederkehrende Akne zu behandeln und zu verhindern. Akne-Pickel treten auf, wenn Ihre Poren mit einer Kombination aus abgestorbenen Hautzellen, Talg und Bakterien verstopft sind. Ein Peeling mit AHAs kann helfen, die Verstopfung zu lösen und zu entfernen. Die fortgesetzte Verwendung kann auch die Bildung zukünftiger Verstopfungen verhindern. AHAs können auch die Größe vergrößerter Poren verringern, die häufig bei zu Akne neigender Haut auftreten. Der Hautzellenumsatz durch das Peeling von Glykol- und Milchsäure kann sogar Aknenarben reduzieren. Einige Akneprodukte enthalten auch andere AHAs wie Zitronen- und Apfelsäure, um entzündete Haut zu beruhigen.

Sie können AHA-Produkte in anderen zu Akne neigenden Bereichen verwenden, einschließlich auf Ihrem Rücken und Ihrer Brust. Laut der Mayo-Klinik kann es zwei bis drei Monate dauern, bis Sie signifikante Akne-Verbesserungen feststellen. Sie müssen die Produkte auch konsequent verwenden. Wenn Sie die täglichen Behandlungen überspringen, dauert es länger, bis die Zutaten wirken. Versuchen Sie es mit einem Akne-Clearing-Gel, um abgestorbene Hautzellen und überschüssiges Öl wie dieses von Peter Thomas Roth zu entfernen.

Zu Akne neigende Haut kann immer noch von einem AHA-Peeling profitieren. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie eines suchen, das für Ihren Hauttyp geeignet ist. Zusätzlich zu ihren eigenen Vorteilen können AHAs dazu führen, dass Ihre vorhandenen Produkte besser funktionieren, indem sie ihre Absorption in die Haut erhöhen. Wenn Sie beispielsweise zu viele abgestorbene Hautzellen haben, sitzt Ihre tägliche Feuchtigkeitscreme nur oben, ohne Ihre neuen Hautzellen darunter mit Feuchtigkeit zu versorgen.

AHAs wie Glykolsäure können diese Schicht abgestorbener Hautzellen durchbrechen, sodass Ihre Feuchtigkeitscreme Ihre neuen Hautzellen effektiver mit Feuchtigkeit versorgen kann. Dies hilft, Nebenwirkungen von AHAs zu verhindern. Produkte für den täglichen Gebrauch - wie Serum, Toner und Feuchtigkeitscremes - enthalten niedrigere AHA-Konzentrationen. Beispielsweise kann ein Serum oder ein Toner eine AHA-Konzentration von 5 Prozent aufweisen. Hochkonzentrierte Produkte wie Glykolsäure-Peelings werden seltener verwendet, um das Risiko von Nebenwirkungen zu verringern.

Um das Risiko einer Reizung zu verringern, empfiehlt die Cleveland Clinic, jeden zweiten Tag AHA-Produkte zu verwenden. Wenn sich Ihre Haut an sie gewöhnt hat, können Sie jeden Tag mit der Anwendung von AHAs beginnen. Seien Sie auch besonders vorsichtig, wenn Sie in die Sonne gehen. Die Peeling-Effekte hochkonzentrierter AHAs können Ihre Haut bis zu einer Woche nach dem Gebrauch empfindlicher gegenüber UV-Strahlen machen. Sie sollten täglich Sonnenschutzmittel tragen und häufiger erneut auftragen, um Sonnenbrand zu vermeiden. Frauen, die schwanger sind oder stillen, sollten vor der Anwendung auch ihren Arzt konsultieren.

Eine andere auf dem Hautpflegemarkt häufig verwendete Säure heißt Beta-Hydroxysäure BHA. Wie AHAs hilft Salicylsäure beim Peeling der Haut, indem abgestorbene Hautzellen entfernt werden. Dies kann dazu beitragen, Mitesser und Whiteheads zu entfernen, indem Poren aus eingeschlossenen abgestorbenen Hautzellen und Öl in den Haarfollikeln verstopft werden. Salicylsäure ist auch weniger reizend, was bei empfindlicher Haut vorzuziehen sein kann. Wenn Sie mehr als ein Hautproblem haben, können Sie sowohl mit AHAs als auch mit BHAs experimentieren, aber Sie sollten vorsichtig vorgehen.

AHAs sind möglicherweise besser für altersbedingte Hautprobleme geeignet, während BHAs am besten geeignet sind, wenn Sie empfindliche, zu Akne neigende Haut haben. Bei letzteren können Sie die tägliche Verwendung von BHAs in Betracht ziehen, z. B. einen Salicylsäuretoner, und anschließend ein wöchentliches AHA-haltiges Hautpeeling für ein tieferes Peeling verwenden. Dies kann wiederum dazu führen, dass Falten, Akne und andere Hautprobleme stärker wahrgenommen werden. Sie können sich für ein tägliches Peeling mit AHA-haltigen Seren, Tonern und Cremes entscheiden oder ein- oder zweimal pro Woche eine intensivere Peeling-Behandlung durchführen.

Wenn Sie bereits Hauterkrankungen haben, sprechen Sie zuerst mit Ihrem Hautarzt oder Hautpflegespezialisten, bevor Sie diese Art von Produkten ausprobieren. Sie können Ihnen helfen, die beste AHA für Ihren Hauttyp und Ihre Hautpflegeziele zu bestimmen. Gesichtssäuren sind der Schlüssel zu klarer, jugendlicher Haut - aber woher wissen Sie, welche Sie verwenden sollen? Wir bauen 12 beliebte Säuren auf, die Ihre Schönheit verwandeln.

Nehmen Sie an unserem Hauttyp-Quiz teil und lernen Sie, wie Sie die beste Routine für eine gesunde Haut entwickeln. Finden Sie heraus, was bei Akne, Narben und mehr funktioniert. Chemische Peelings sollten oft den Fachleuten überlassen werden. Wenn Sie dies jedoch trotzdem tun möchten, sollten Sie Folgendes wissen, um sicher und informiert zu bleiben. Hyaluronsäure ist möglicherweise die Antwort auf faltenfreie Haut, aber nicht alle Sorten sind gleich.

Folgendes müssen Sie über diese magische Zutat wissen: Es ist an der Zeit, dass wir so jung aussehen, wie wir uns fühlen. Hier ist eine einfache Anti-Aging-Routine mit Produkt- und Inhaltsstoffempfehlungen.

Traditionelle Lotionen machen den Trick nicht? Probieren Sie eines dieser Öle mit Antioxidantien und Vitaminen, damit Ihre Haut besser aussieht und sich besser anfühlt. Dermarolling, auch bekannt als Mikronadelung, ist die Kunst, unerwünschte Aknenarben, Falten und Dehnungsstreifen zu entfernen. Sehen Sie, wie man es richtig macht, um schlechte Seiten zu vermeiden…. Linien, Falten und andere Markierungen auf der Haut sind ein natürlicher Teil des Lebens, der mit zunehmendem Alter deutlicher wird.

Entdecken Sie, wie grüner Tee bei fettiger Haut und Akne helfen kann und Ihre Haut jünger aussehen lässt. Erfahren Sie auch mehr über die Auswirkungen auf Melanome und Nichtmelanome.

BHA Takeaway Healthline und unsere Partner erhalten möglicherweise einen Teil des Umsatzes, wenn Sie über einen Link auf dieser Seite einen Kauf tätigen.

Was sind AHAs?

(с) 2019 eltacoasado.com