eltacoasado.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Mehnaz t chowdhury facebook inc

Mehnaz t chowdhury facebook inc

Ein Karrierebürokrat ist derzeit ein zusätzlicher Sekretär in der Abteilung für Wirtschaftsbeziehungen des Finanzministeriums der Regierung von Bangladesch. Abu Kawsar Rana Institut: Afsana Sultana Institut: Atique Faysal Khan Institut: Khulna Universität E-Mail: Borhanul Islam Emon Institut: Comilla Universität E-Mail: Jannatul Shefa Institut: Masruck Alam Institut: Universität Rajshahi E-Mail: Mehedi Hasan Institut: Rajshahi Universität für Ingenieurwesen und Technologie E-Mail: Prem Agarwala Institut: Khulna Universität für Ingenieurwesen und Technologie E-Mail: Prosenjit Kumar Saha Institut: Universität Barisal E-Mail: Robi Shanker Howlader Institut: Nayemul Hasan Institut: Scheich Abdullah Al Saeed Institut: Syed Muntasir Ul Hamid Institut: Tasnova Binta Nihal Institut: Als Doktorand in Harvard entwickelte er die Idee von BYLC und gründete im Januar 2009 die gemeinnützige Organisation in Bangladesch mit der Vision, durch die Ausbildung der nächsten Generation von Führungskräften eine gerechtere, wohlhabendere und integrativere Gesellschaft zu schaffen.

Ejaj spricht häufig über Führung und umfassende Anpassung an hochrangige Fachkräfte im öffentlichen, privaten und gemeinnützigen Sektor in Bangladesch und im Ausland. Er hat Gastvorträge an führenden Universitäten in Asien, Europa und Amerika gehalten.

Derzeit ist er Ehrenmitglied an der School of Management der University of St. In seiner früheren Karriere arbeitete Ejaj als Ökonom und Unternehmer in Bangladesch. Er gründete ein internationales Handelsunternehmen, das im Pharmasektor tätig ist. Andrews University. Ejaj lebt mit seiner Frau Shammi und seiner Tochter Aisha in Dhaka.

Der Kurs wurde von Ronald Heifetz unterrichtet, auf dessen Grundlage die meisten adaptiven Führungstheorien weltweit praktiziert werden. Derzeit ist er für die Durchführung von Führungssitzungen mit erfahrungsorientierten Lernstrategien, die Planung und Entwicklung eines Aktionsplans für das Lehrerteam, die Entwicklung von Bewertungsinstrumenten, die strategische Planung und Rekrutierung von Moderatoren, die Rolle des Moderators in verschiedenen Programmen zur Entwicklung von Führungskräften sowie die Überwachung und Auswertung von Daten verantwortlich.

Zuvor war er zwei Jahre lang als Fellow bei Teach For Bangladesh tätig. Dies ist auch ein Programm zur Entwicklung von Führungskräften, bei dem er direkt mit Regierungsbeamten an der Entwicklung und Verbesserung der staatlichen Grundschule in Dhaka arbeitete.

Er arbeitete auch mit lokalen Organisationen wie DHL, Grow your Reader und einer ausländischen NGO, 100cameras, zusammen, um benachteiligte Studenten durch die Teilnahme an außerschulischen Aktivitäten zu fördern. Saud strebt derzeit einen Master in Pädagogik M an. Er hatte einen Bachelor of Science B abgeschlossen. Er war über Teach For All, ein Netzwerk von 48 Ländern, an einer globalen Plattform beteiligt und beteiligte sich an Projekten wie der Bedeutung der Integration von MINT-Bildung und dem Zugang von Mädchen zu Bildung in Entwicklungsländern.

Milliarden bis Billionen zum Handeln mit Auszeichnung. Er sieht sich als Teil eines Systems, das Ungleichheitsprobleme in Bangladesch angeht und auf deren Lösung hinarbeitet. Zainab arbeitet derzeit als stellvertretender Manager im Lehrplanentwicklungsteam.

Darüber hinaus befasst sie sich mit der Ausbildung von Frauen aus marginalisierten Gemeinschaften mit Führungsqualitäten, die für Jobs erforderlich sind. Darüber hinaus ist sie an der Entwicklung von Online-Kursen in Bengali auf der Online-Bildungsplattform BYLCx beteiligt. Gleichzeitig entwickelt sie einen Führungslehrplan, der reproduzierbar ist, Jugendliche in Führungspositionen einbezieht und sie mobilisiert. Sie glaubt daran, durch führende Veränderungen eine positive Veränderung in der Gesellschaft herbeizuführen und so die nächste Generation von Jugendlichen dazu zu inspirieren, aufstrebende Veränderer zu werden.

Aus diesem Grund glaubt sie, dass wir gemeinsam ein besseres Bangladesch schaffen und ein Zeugnis für alle kommenden Generationen sein können, wenn jeder von uns seine Potenziale oder sein Fachwissen einsetzt und zusammenarbeitet.

Bevor er zu BYLC kam, absolvierte er ein zweijähriges Fellowship in Teach For Bangladesh, wo er als Lehrer für 40 Kinder in einer Grundschule einer benachteiligten Gemeinde arbeitete. Neben dem Unterrichten von Schülern verfügt er über Erfahrung in der Durchführung von CAPSTONE-Community-Projekten, die sich mit verschiedenen sozialen Anpassungsproblemen befassen, an Workshops teilnehmen und Lehrer ausbilden.

Als Fakultät und leitender Angestellter bei BYLC führt er Führungssitzungen mit Erfahrungslernmethoden für Jugendliche verschiedener Altersgruppen durch und erleichtert die Führungstrainingsprogramme bei BYLC.

Er unterstützt und unterstützt das am Programm beteiligte Lehrerteam, erstellt eine Strategie und einen Aktionsplan für die Lehrplanentwicklung von Online- und Campus-Führungskräftetrainingsprogrammen und unterstützt das Team bei der Planung und Gestaltung des Lehrplans für die Führungsprogramme.

Zu seinen Aufgaben gehört außerdem die Durchführung von Forschungsarbeiten zur evidenzbasierten Verbesserung der aktuellen Methoden von On-Campus- und Online-Führungskursen sowie die Entwicklung von Arbeitsmappen, Broschüren und Handbüchern für Online- und On-Campus-Führungstrainingsprogramme. Er führt auch Workshops und Präsentationen zum Thema Führung an verschiedenen Schulen, Hochschulen und Universitäten im ganzen Land durch.

Er hatte seinen Bachelor of Science BSc abgeschlossen. Zu seinen Hobbys zählen Bücher lesen, Filme schauen und Reisen. Aber er ist am leidenschaftlichsten über Musik und Gesang. Sudipta hat in den letzten 15 Jahren indische klassische Musik gelernt. Im Laufe der Jahre hat er an mehreren nationalen und internationalen Wettbewerben teilgenommen und mehrere Preise gewonnen.

Er hat auch Erfahrung als Assistant Executive im BRAC University Cultural Club, wo er mehrere inter- und intrauniversitäre Kulturprogramme und -wettbewerbe organisierte. Derzeit arbeitet er dort auch als Mentor. Sudipta träumt von einem integrativen Bangladesch, in dem jeder Schüler die Möglichkeit erhält, in einem Fach zu studieren, für das er eine Leidenschaft hat, unabhängig von seinem sozioökonomischen Hintergrund.

Seine Mission ist es, ein technologiebasiertes Bildungssystem in unserem Land zu entwickeln, das es uns ermöglicht, jeden einzelnen Schüler aus jeder Ecke zu erreichen und so die integrative Entwicklung zu bewirken. Farah überwacht auch den Aufbau einer nachhaltigen strategischen Beziehung zu externen Stakeholdern, um Möglichkeiten für BYLC-Absolventen zu schaffen.

Farah glaubt fest an Führungstraining und ist fest davon überzeugt, dass eine qualitativ hochwertige Ausbildung für eine positive Veränderung der Wirtschaft von entscheidender Bedeutung ist. Sie engagiert sich für eine positive Wirkung und ein starkes Engagement für die Nation, indem sie Führungsqualitäten für die Jugend von Bangladesch anbietet.

Zu seinen Kernaufgaben gehört es, Top-Arbeitgeber zu engagieren, um sie bei der Suche und Rekrutierung von Talenten zu unterstützen, und eng mit ihnen zusammenzuarbeiten, um gemeinsam einen Lehrplan zu erstellen und die BYLC-Absolventen in beruflicher Entwicklung auszubilden. Er begann seine Karriere in Teach For Bangladesh. Er hat das zweijährige Teach For Bangladesh Fellowship abgeschlossen - ein weltweit anerkanntes Teaching Fellowship-Programm, das in 50 anderen Ländern der Welt unter Teach For All durchgeführt wird.

Seit 2016 arbeitete er zwei Jahre lang mit dem Rekrutierungs- und Auswahlteam von Teach For Bangladesh zusammen, um Fellows in zwei verschiedenen Kohorten des Programms zu rekrutieren. Arnob glaubt, dass eine systematische Änderung des Bildungssystems nicht eintreten wird, wenn die Jugendlichen des Landes nicht im Bildungssektor mobilisiert und nicht effizient mit den erforderlichen Fähigkeiten ausgebildet werden, um auf lange Sicht für den Arbeitsmarkt des 21. Jahrhunderts karrierebereit zu sein Sie werden zu Führungskräften der nächsten Generation in jedem einzelnen Sektor mit dem Ziel, ihrem eigenen Land zu dienen.

Jahed hat bei BYLC in verschiedenen Funktionen gearbeitet, von der Lehre bis zum Projektmanagement. Seine Leidenschaft für das Unterrichten und Mentoring veranlasste ihn, als Moderator für vier Führungsprogramme zu arbeiten und in drei BBLTJ-Programmen als Lead Instructor zu fungieren.

Er absolvierte die Alim-Prüfung mit einem Vollstipendium der Sajida Foundation. Sein unternehmerischer Verstand und seine Hartnäckigkeit, sich für die Verbesserung der Gesellschaft einzusetzen, veranlassten ihn, eine soziale Initiative namens Bangladesh Centre for Initiative BCI zu starten. Er strebt danach, positive Veränderungen in Bangladesch herbeizuführen und dem Land zu helfen, eine integrativere und tolerantere Nation zu werden.

In Nordirland leitete er das Inter-Group Relations Project, eine Initiative, die politische und kommunale Führer in Irland zusammenbrachte, um Protokolle für den politischen Dialog zu erstellen.

Hugh erwarb einen M. Ed und Ed. D von der Harvard Graduate School of Education. Sie ist Dubin Fellow am Center for Public Leadership der Harvard Kennedy School, wo sie Führung unter der Leitung einer führenden Fakultät auf diesem Gebiet studiert.

Sie ist Empfängerin des Zonta International Jane M. Klausman-Stipendiums für Frauen in der Wirtschaft 2014, das jedes Jahr weltweit nur an 12 Frauen vergeben wird. Vor Beginn ihres Abschlussprogramms arbeitete Shammi im gemeinnützigen Sektor für soziale Unternehmen in Bangladesch.

Als General Managerin von A K Khan WaterHealth Bangladesh, einem Unternehmen für sauberes Trinkwasser, war sie für die Einführung und Vermarktung von kommunalen Wassersystemen in ländlichen Gebieten verantwortlich. Als Leiterin der Geschäftsentwicklung bei Jeeon leitete sie den Betrieb einer auf Mobiltelefonen basierenden Plattform für die Bereitstellung von Gesundheitsleistungen, die ländliche Patienten mit Ärzten in den Städten verbindet.

Als versierter Athlet hält Shammi zwei schwarze Gürtel, einen im Karate und einen im Taekwondo. Sie hat auf nationaler Ebene der US-Colleges sowie auf Distrikt-, Divisions- und nationaler Ebene in Bangladesch Medaillen gewonnen. Sie lernt gerne neue Dinge und interessiert sich sehr für die menschliche Psychologie. Sie strebt danach, die Weiterbildung in derselben zu lesen. Er unterrichtete und moderierte in zahlreichen BYLC-Programmen. Niamat Ullah nimmt auch am Moot Court-Wettbewerb teil.

Er arbeitet leidenschaftlich gerne in rechtlichen und sozialen Fragen. Er engagiert sich in verschiedenen Jugendorganisationen. Homayara Ahmed ist Assistenzprofessorin am Institut für Betriebswirtschaftslehre IBA der Universität von Dhaka, wo sie Kurse zum Personalmanagement sowohl in Bachelor- als auch in Diplomstudiengängen unterrichtet.

Zuvor war Homayara im Finanzsektor tätig. Zuvor war sie Associate bei Monower Associates, einem führenden Management- und Personalberatungsunternehmen in Bangladesch, wo sie für die Beratung von Kunden bei der Prozessentwicklung für das Personalmanagement und die Durchführung von Schulungsprogrammen verantwortlich war. Homayara hat ein großes Interesse an Sprachen - sie hat kürzlich Japanisch und Französisch gelernt und lernt weiterhin andere. Akhter qualifizierte sich 1976 als Wirtschaftsprüfer in Großbritannien, wo er über 15 Jahre für verschiedene Organisationen lebte und arbeitete.

Im Jahr 2000 wechselte Akhter zu Organon Bangladesh Ltd. Er praktizierte Zivilrecht in England und Bangladesch. Zafar Sobhan ist der Herausgeber der Dhaka Tribune. Zuvor war er Herausgeber des monatlichen Forum-Magazins und Meinungsredakteur von The Daily Star und zuvor unter anderem als Associate in der Anwaltskanzlei Debevoise und Plimpton tätig.

(с) 2019 eltacoasado.com