eltacoasado.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Oxford University Press, wer unter den Führungskräften

Oxford University Press, wer unter den Führungskräften

Es unterstützt das Ziel der Universität, Spitzenleistungen in Forschung, Wissenschaft und Bildung zu erbringen, indem es weltweit veröffentlicht. Oxford University Press ist die größte Universitätspresse der Welt und veröffentlicht für drei Hauptmärkte: Oxford University Press hat eine reiche Geschichte, die bis in die frühesten Drucktage zurückreicht.

Das erste Buch wurde 1478 in Oxford gedruckt, nur zwei Jahre nachdem Caxton die erste Druckmaschine in England gegründet hatte. Die Universität war im Laufe des nächsten Jahrhunderts an mehreren Druckereien in Oxford beteiligt. Ab dem späten 19. Jahrhundert begann OUP erheblich zu expandieren und eröffnete 1896 das erste Auslandsbüro in New York.

Weitere internationale Niederlassungen folgten, darunter Kanada 1904, Australien 1908, Indien 1912 und das südliche Afrika 1914. OUP-Produkte und -Dienstleistungen werden in den meisten Ländern der Welt in fast 100 Sprachen verkauft. Viele Produkte werden speziell für lokale Märkte entwickelt und von regionalen Niederlassungen veröffentlicht. OUP-Produkte decken ein breites akademisches und pädagogisches Spektrum ab und arbeiten mit Technologiepartnern zusammen, um den Benutzern Inhalte in einer Reihe von Formaten zur Verfügung zu stellen.

Die Presse ist Millionen durch ein vielfältiges Verlagsprogramm bekannt geworden, das Wörterbücher, Unterrichtsmaterialien in englischer Sprache, Kinderbücher, Zeitschriften, wissenschaftliche Monographien, gedruckte Musik, Lehrbücher für Hochschulbildung und Schulbücher umfasst. Die Hauptkriterien bei der Bewertung eines neuen Titels für die Veröffentlichung sind seine Qualität und ob er die Ziele der Weiterbildung und Wissensverbreitung unterstützt.

Die Governance-Struktur von OUP ist in den Statuten der Universität Oxford verankert. Die Angelegenheiten der Oxford University Press werden von einer Gruppe von Delegierten überwacht, die aus dem akademischen Personal der Universität ernannt werden. Die Delegation tritt während des akademischen Semesters alle zwei Wochen unter dem Vorsitz des Vizekanzlers zusammen, erhält vom Chief Executive and Finance Committee Berichte über die Leitung der Presse und prüft und genehmigt Veröffentlichungen.

Die Delegation hat einen Finanzausschuss eingerichtet, der unter der allgemeinen Autorität der Delegierten die Geschäfte, Vermögenswerte und Finanzen der Presse leitet und verwaltet.

Der Finanzausschuss besteht aus einem von den Delegierten gewählten Vorsitzenden, dem Vizekanzler, dem Senior Proctor, sechs Delegierten und vier Personen mit hohen Qualifikationen in Wirtschaft oder Finanzen, die mit unabhängigen nicht geschäftsführenden Direktoren in Unternehmensvorständen vergleichbar sind, sowie dem Chief Executive , der Press Finance Director und bis zu fünf von den Delegierten ernannte leitende Pressesprecher.

Der Chief Executive of the Press ist für die Leitung der Oxford University Press verantwortlich und unter dem traditionellen Titel eines Sekretärs der Delegierten bekannt. Stelle eine Frage. Zum Hauptinhalt springen. Oxford University Press Fassade. Teilen Sie diesen Tweet. Auf Facebook teilen. Auf LinkedIn teilen. Auf Reddit teilen. War diese Seite nützlich? Probieren Sie unsere umfangreiche FAQ-Datenbank aus oder stellen Sie Ihre eigene Frage ...

(с) 2019 eltacoasado.com