eltacoasado.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Was ist am 5. April 1994 passiert? Mustang

Was geschah am 5. April 1994 Mustang

Der 17. April 2018 ist das 54. Jahr in Folge, in dem der Ford Mustang in Produktion ist. Keiner von uns braucht einen Mustang in seinem Leben, wir entscheiden uns für einen! Mustang bedeutet uns viel. Ich hätte nie gedacht, dass ich Teil einer so großen Familie von Mustang-Besitzern und -Enthusiasten werden würde. Dies war das erste Mal, dass der Mustang von der Öffentlichkeit gesehen wurde.

Ford soll an diesem Tag über 22.000 Mustangs verkauft haben. FoMoCo verkaufte innerhalb des ersten Jahres nach seiner Bekanntgabe rund 400.000 Mustangs. Wenn ein Wochenende voller aufregender Mustang-Aktivitäten geplant ist, wer möchte diese Veranstaltung einmal im Jahr verpassen? Lesen Sie weiter, um zu sehen, was an jedem Tag des Wochenendereignisses passiert ist. Neu für 2018 hat Charlotte Motor Speedway ihren Roval vorgestellt, der eine 2 ist.

Es gab über 100 registrierte Fahrer, die die neue Strecke in ihren Mustangs erreichten! Eine Vielzahl von Mustangs von mild bis wild waren am Freitag auf der Strecke. Es gab einige klassische Fastbacks bis hin zur reinrassigen Shelby GT350.

Von 12 bis 13 Uhr durften Autoshow-Registranten auf die Strecke gehen und einige Parade-Runden fahren. Später am Nachmittag fand ein Treffen bei der Cabarrus Brewing Company statt. Die Mustang-Besitzer erhielten spezielle Parkplätze direkt hinter der Brauerei. Wir parkten, plauderten mit anderen Mustang-Enthusiasten und schnappten uns ein eiskaltes Gebräu! Schauen Sie sich einige der Mustangs an, die an diesem Nachmittag gezeigt wurden. Wir waren überrascht, als wir einige der Mustangs sahen, die am Freitag an der Rennstrecke teilnahmen und ihre Fahrten für die Show aufräumten.

Unten ist eine Galerie aus dem Bereich Autoausstellung. Sehen Sie Ihren Mustang? Am Samstag gab es viele Aktivitäten zu tun, bis Auszeichnungen vergeben wurden. Er hat mehrere sehr seltene Foxbody Mustangs mit geringer Kilometerleistung. Schauen Sie sich die Bildergalerie unten an, um einige der anderen einzigartigen Gegenstände zu sehen, die Daniel in seinem persönlichen Museum hat. Nachdem wir die Museen besucht hatten, standen einige Gastredner an, um während der Autoausstellung zu sprechen.

Unsere Gastredner verliehen später am Tag auch Auszeichnungen für prominente Richter. Nachdem die Autoshow beendet war, waren die Gastredner so freundlich, einige Plakate für die Teilnehmer des Nationalen Mustang-Tages zu signieren.

Später am Abend wurde ein Bankett für diejenigen zusammengestellt, die Tickets kauften. Ein ganz besonderer Gast sprach am Samstagabend. Er heißt Gale Halderman. Für diejenigen unter Ihnen, die nicht wissen, wer er ist, war Gale Designer bei der Ford Motor Company und entwarf den Mustang der 1. Generation.

Die Fahrt dauerte ungefähr 90 Minuten und führte uns durch einige schöne Landstraßen. Der König hatte eine Reihe von Trophäen und Auszeichnungen, die er während seiner Rennkarriere erhalten hatte, zusammen mit einer wahnsinnigen Waffensammlung.

Oh, wir haben vergessen, die verrückte Menge an Autos zu erwähnen, die er auch ausgestellt hatte. Unser Lieblingsauto ohne Mustang war der Plymouth Superbird! Wir haben diese Gelegenheit genutzt, um ein spontanes Shooting zu machen, da das bewölkte Wetter das perfekte Licht dafür erzeugte.

Gegen Mittag versammelten wir uns in ihrer Einrichtung, um leckeres BBQ und Kuchen zu essen. Sie konzentrieren sich hauptsächlich auf Dodge, Chevrolet und den Ford Mustang. Sie haben ein paar neue Mustang-Pakete für 2018. Eines beinhaltet ihre neue Black-Serie, die ein 1.000-PS-Paket ist!

Sie arbeiten dieses Jahr auch mit Edelbrock Superchargers zusammen. Werfen Sie einen Blick in ihre Mustang-Einrichtung, wo sie die meisten ihrer Petty Mustangs zusammenbauen. Die Geburt einer amerikanischen Ikone. Wie haben wir den Nationalen Mustang-Tag gefeiert? Charlotte Motor Speedway. Samstag, 15. April. Zimmermann Mustang Museum.

(с) 2019 eltacoasado.com