eltacoasado.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Was ist Ironie des Schicksals in der Literatur

Was ist Ironie des Schicksals in der Literatur

Craig Whites Literaturkurse. Ironiebezogene Formen: Die meisten Menschen haben einen Sinn für Ironie - ähnlich wie einen Sinn für Humor -, aber trotz oder wegen ihrer Vertrautheit ist Ironie möglicherweise die am schwersten zu definierende Redewendung. Ironie ist sehr kontextbezogen. Im Gegensatz zu Redewendungen wie Metapher oder Metonymie, die durch Ähnlichkeit oder Nähe funktionieren, wirkt Ironie auf Differenz, Umkehrung oder Widerspruch. Im Gegensatz zu Metapher oder Metonymie fehlt der Ironie normalerweise ein visueller oder sensorischer Aspekt - obwohl Geschmacksbilder wie "sauer" oder "süß" manchmal Ironie charakterisieren oder Ironie mit dem "Sinn" für Humor verbunden sein kann.

Oxford English Dictionary 1. Eine Redewendung, bei der die beabsichtigte Bedeutung das Gegenteil der durch die verwendeten Wörter ausgedrückten ist; in der Regel in Form von Sarkasmus oder Lächerlichkeit, in denen lobende Ausdrücke verwendet werden, um Verurteilung oder Verachtung zu implizieren.

Wenn ein Arbeiter seine Arbeit durcheinander bringt, sagen seine Mitarbeiter: "Gute Arbeit. Ein Sachverhalt oder ein Ereignis, das dem, was erwartet wurde oder werden könnte, völlig entgegengesetzt oder entgegengesetzt zu sein scheint; ein grausames, humorvolles Ergebnis oder Seltsamerweise im Widerspruch zu Annahmen oder Erwartungen. Ödipus 'Verspottung von Tiresias' Blindheit. Inkongruenz zwischen dem, was erwartet werden könnte und dem, was tatsächlich geschieht.

Gekennzeichnet durch oft ergreifende Unterschiede oder Inkongruenzen zwischen dem, was erwartet wird und dem, was tatsächlich ist. Eine Aussage, die im Kontext tatsächlich das Gegenteil von dem bedeuten kann, was wörtlich geschrieben wird; die Verwendung von Wörtern, die etwas anderes als ihre wörtliche Absicht ausdrücken, insbesondere als eine Form von Humor; Die Qualität oder der Zustand eines Ereignisses ist sowohl zufällig als auch widersprüchlich. In der Literaturkritik ist die Wirkung der Sprache, in der die beabsichtigte Bedeutung das Gegenteil von dem ist, was gesagt wird.

Der Titel von Jonathan Swifts "A Modest Proposal" ist ironisch, denn was Swift in diesem Aufsatz vorschlägt, ist Kannibalismus - kaum "bescheiden. Alltägliches Beispiel für verbale Ironie: Regentag - Menschen, die vom Parkplatz rennen, finden endlich Schutz, schauen sich an und sagen , "Schöner Tag! Oxford English Dictionary Definition von "Ironie" 2.

Das ursprüngliche Publikum für Sophokles 'antike griechische Tragödie Ödipus der König wusste der Legende nach, dass Ödipus seinen Vater unwissentlich getötet hatte. Wenn Ödipus schwört, den Mörder des Königs zu fangen, sagt sein Fluch auf diesen Mörder ironischerweise sein eigenes Schicksal voraus: Zusätzliche Hinweise zur Ironie. Hayden White in der Metahistorie: Die historische Vorstellungskraft im Europa des 19. Jahrhunderts setzt Ironie als Redewendung mit der Ideologie des Liberalismus gleich. Liberales Denken kann auf den aufgeklärtesten Motiven bestehen und optimale Ergebnisse erzielen, muss aber auch akzeptieren, dass menschliches Versagen und der Widerstand der Realität unweigerlich alles Gute herausfordern oder untergraben, was wir tun könnten.

Doch tragischer Heldentum erfordert, dass wir angesichts dieser Ironie bestehen bleiben. Fernsehen und U. Essays und Argumente. Back Bay Books, Little Brown, 1997. Andere Leute werden Richter; Das Verbrechen ist naiv. Im Laufe der Zeit ist es die Stimme der Gefangenen, die gekommen sind, um ihren Käfig zu genießen. Dies liegt daran, dass Ironie, so unterhaltsam sie auch ist, eine fast ausschließlich negative Funktion hat. Sicherlich hat es unser postmoderner Vater so gesehen. Denken Sie einen Moment an Rebellen und Staatsstreiche der Dritten Welt.

Rebellen der Dritten Welt sind großartig darin, korrupte heuchlerische Regime aufzudecken und zu stürzen, aber sie scheinen bei der weltlichen, nicht negativen Aufgabe, eine überlegene Regierungsalternative zu etablieren, merklich weniger großartig zu sein. Tatsächlich scheinen siegreiche Rebellen am besten darin zu sein, ihre harten, zynischen Rebellenfähigkeiten einzusetzen, um nicht gegen sich selbst rebelliert zu werden - mit anderen Worten, sie werden einfach bessere Tyrannen. Und machen Sie keinen Fehler: Der Grund, warum unsere allgegenwärtige kulturelle Ironie gleichzeitig so mächtig und unbefriedigend ist, ist, dass es unmöglich ist, einen Ironiker zu bestimmen.

Alle U. Essays für die New American Generation. Harper, 2016. Er verabscheut Naivität. Indem er sich präventiv in einen Witz verwandelt, hat er sich vor allen möglichen Kritiken geschützt. Sie meinen, was sie sagen und sagen, was sie meinen. Bis zu einem bestimmten Alter können sie nicht einmal die Ironie von Erwachsenen erkennen; Sie nehmen alles zum Nennwert.

Sie erklärte eloquent, wie wenig Ironie in seinem Verhalten fehlt und dass sie glaubt, dass dies ein Merkmal des Charakters von Menschen mit schweren Behinderungen und ihren Betreuern ist. Solche Menschen sind an eine rhetorisch ungeschminkte Existenz gebunden.

Er ist was er ist. Was wir sehen, bekommen wir. Es gibt keinen komplexen Prozess, um zu entschlüsseln, was er wirklich bedeuten könnte. Auf diese Weise nimmt uns die Ironie vom Wesentlichen weg. Es fügt Distanz zwischen uns und dem Kern des Seins hinzu. Aber ist es ironisch, dass die Stimme der Neuen Aufrichtigkeit Selbstmord begangen hat?

Aber ich glaube, dass eine Person, die sich der Aufrichtigkeit verpflichtet fühlt, sich im heutigen Amerika oft entfremdet fühlt und keinen anderen Ausweg aus der ironischen Schleife sieht. Als Autorität der Popkultur war Wallace ständig ironischen Signalen ausgesetzt.

Selbst seine eigene schriftstellerische Berufung war nicht sicher; Der zeitgenössische Schriftsteller geht ein sehr großes Risiko ein, wenn er sich dafür entscheidet, ohne Ironie zu schreiben. Wallace selbst war ironischen Manövern auf seinen Seiten sicherlich nicht fremd, auch wenn er sich nach einer offeneren Ausdrucksökonomie zwischen Menschen sehnte. Kurz gesagt, der Anziehungskraft des ironischen Lebens ist schwer zu widerstehen. Wenn Sie sich ihm neutral nähern, ohne bewussten Willen dagegen, wird es Sie wahrscheinlich anlocken.

Dies geht auf meine Behauptung zurück, dass wir fließend Ironisch sprechen. Ihre Nachricht bleibt unverschlüsselt und nicht entzifferbar. Dies könnte eine kollektive Hinwendung zur Aufrichtigkeit oder Direktheit oder zum Natürlichen oder Ernsthaften sein. Es könnte ein bewusstes Selbsttraining gegen Narzissmus oder eine Kultivierung von Empathie beinhalten.

Vielleicht beschließen wir gemeinsam, vorübergehend zu schweigen. Dramatische Ironie ist, wenn die Worte und Handlungen der Charaktere eines literarischen Werks für den Leser oder das Publikum eine andere Bedeutung haben als für die Charaktere. Dies ist das Ergebnis eines größeren Wissens des Lesers als die Charaktere selbst.

(с) 2019 eltacoasado.com