eltacoasado.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Was ist die symbolische Interaktionstheorie pdf

Was ist die symbolische Interaktionstheorie pdf

Akademien durchsuchen. Zum Hauptinhalt springen. Sie verwenden eine veraltete Version von Internet Explorer. Einloggen Anmelden. Symbolischer Interaktionismus. Nurul Emran. Einleitung Eine der faszinierendsten Besonderheiten eines Menschen ist seine Fähigkeit, Sprache zur Kommunikation zu verwenden.

Im Gegensatz zu Tieren ist es den Menschen gelungen, geeignete Sprachen zu entwickeln, die es ihnen ermöglichen, miteinander zu sprechen und Kontakte zu knüpfen. Ein Affe kann möglicherweise nicht mit einem Vogel sprechen, da er nicht dasselbe Medium für die Kommunikation verwendet. Im Falle eines Menschen kann eine chinesische Person jedoch möglicherweise mit einem russischen Mann sprechen, da beide Englisch sprechen können. Beim Studium der Kommunikation ist der symbolische Interaktionismus eine der tiefgreifenden Theorien, mit denen untersucht werden kann, wie Menschen kommunizieren oder sozial interagieren.

In diesem Artikel werde ich die Theorie des symbolischen Interaktionismus analysieren, indem ich zunächst den Umfang meines Aufsatzes mit einer kurzen Einführung in die Theorie des symbolischen Interaktionismus unter Bezugnahme auf George Herbert Mead und Herbert Blumer einschränke.

Zweitens werde ich die Verwendung der Theorie des symbolischen Interaktionismus nach Herbert Blumer weiter erläutern, indem ich drei Prinzipien wie Bedeutung, Sprache und Denken hervorhole. Viertens werde ich auch Kritikpunkte zur Theorie des symbolischen Interaktionismus einbeziehen. Zum Abschluss wird es eine Zusammenfassung der wichtigsten Punkte geben, gefolgt von meinen persönlichen Gedanken zu diesem Thema. Theorie des symbolischen Interaktionismus Um die Verwendung und Anwendung der Theorie des symbolischen Interaktionismus zu verstehen, ist es ebenso wichtig, die Wurzeln dieser Theorie und ihrer Pioniere zu lernen.

Obwohl die Theorie des symbolischen Interaktionismus in verschiedenen akademischen Bereichen zu finden ist, liegt die Grundlage hauptsächlich in der Soziologie, wo das Hauptanliegen darin besteht, menschliches Verhalten in Bezug auf die Gesellschaft zu untersuchen und auch den Prozess der Sozialisierung zu untersuchen, wie eine Person durch verschiedene Mitglieder der Gesellschaft wird Ansichten.

Die symbolischen Interaktionisten glauben, dass Menschen und die Welt nur durch einen Blick auf die menschliche Erfahrung Littlejohn, 1977, verstanden werden können. In der Theorie des symbolischen Interaktionismus wird die Analyseebene als Mikro angesehen, da sie sich nur auf die soziale Interaktion und die Art und Weise konzentriert, wie Menschen kommen Verwenden Sie gemeinsam Symbole, um ein soziales Leben zu schaffen. Henslin, 2010.

Laut George Herbert Mead, einem der Begründer des symbolischen Interaktionismus, stellte er fest, dass der Schlüssel zum Verständnis, wie Menschen die Welt sehen und miteinander kommunizieren, in Symbolen liegt. Wie von Turner 1988 ausgeführt, p.

Er fügte hinzu, dass Menschen nicht in der Lage sind, ohne Symbole zu denken, und diese Symbole werden von der Gesellschaft zusammen mit der Sprache Henslin, 2010, gegeben. Die Verwendung von Symbolen als Teil der Interaktion ist entscheidend für das Verständnis, wie Menschen mit der Gesellschaft verhandeln.

Hier können Symbole als Kommunikationsquelle angesehen werden. Laut Blumer bezieht sich Bedeutung darauf, wie Menschen gegenüber Dingen handeln, die für sie und die Sprache eine Bedeutung haben, und dient andererseits als Medium, wie Menschen über Bedeutungen verhandeln.

Das dritte Prinzip, das Denken, bezieht sich auf die Verwendung von 2 Interpretationsprozessen wie mentale Konversation oder Dialog, bei denen eine Rolle übernommen oder andere Standpunkte als die anderen verwendet werden müssen, um die Bedeutung der Symbole zu ändern. Nach Giddens 2001, p. Die Bedeutung der Ehe wird in meiner Gesellschaft und in gewissem Maße nicht sehr leicht genommen. Die Ehe kann ein Paar symbolisieren, das eine ordnungsgemäße Zeremonie durchlaufen hat, um als rechtmäßiger Ehemann und Ehefrau betrachtet zu werden.

Im Gegensatz zur kulturellen Praxis in den USA hat der Trend zugenommen, dass Erwachsene in einer sexuellen Beziehung zusammenleben, ohne verheiratet zu sein. Ausgehend von dieser Unterscheidung unterscheiden sich die Symbole der Ehe zwischen den Bruneiern und den Amerikanern in der Art und Weise, wie sie der Bedeutung gerecht werden. Mit der zweiten Hauptsprache ist es das grundlegende Mittel für Menschen, Bedeutungen zu verhandeln. Littlejohn, 1997.

Für die meisten islamischen, vorverheirateten Paare in Brunei, die sich strikt an die Gepflogenheiten des Konzepts der malaiischen islamischen Monarchie halten, das die Grundregeln und Bräuche von Verhaltensweisen in der Brunei-Gesellschaft beinhaltet, wie von Zain, 1998, S. 22, festgestellt. Im Falle eines Zusammenlebens in den USA verhandelt das Paar anders über diesen Begriff. Im Zusammenleben bedeutet das Fehlen von Engagement in der Beziehung und dass es eher auf dem sexuellen Aspekt beruht, die Sprache, die von den Paaren verwendet wird, die Absicht, nur zusammen zu leben.

Für das dritte Prinzip, das Denken, bezieht sich die Verwendung von Interpretationsprozessen wie mentalen Gesprächen oder Dialogen, die eine Rollenübernahme erfordern oder unterschiedliche Sichtweisen der anderen verwenden, um die Bedeutung der Symbole zu ändern. Nelson, 1998.

Bei der Anwendung des Prinzips von 3 Paaren in meiner Gesellschaft werden dann ihre Gedanken im Szenario der Ehe, die vorverheirateten unmittelbaren Familienmitglieder wie ihre Eltern über ihre Absicht, zu heiraten, informiert. Der Gedanke an eine Ehe muss dann unter den Gesichtspunkten anderer interpretiert werden, wie von Blumer Nelson, 1998, angegeben. Er kann Bedenken abdecken, ob der zukünftige Ehemann der richtige ist oder ob er einige Kriterien wie die finanzielle Stabilität erfüllt hat.

Zwar geht es zu Beginn bei der Bedeutung der Ehe um eine sozial anerkannte Vereinigung, doch nach diesem Gedankenprinzip wird die symbolische Bedeutung der Ehe durch die Einbeziehung externer Ansichten wie der Eltern weiter gestreckt. In Bezug auf den Fall des Zusammenlebens kann das Paar Ratschläge und Meinungen von seinen Freunden einholen, um die Entscheidung über das Zusammenleben zu beurteilen. Wie von Henslin 2010 festgestellt, p. Obwohl das Zusammenleben in Brunei durch die ordnungsgemäße Heirat der beiden Erwachsenen sozial anerkannt werden muss, bevorzugen amerikanische Paare eine Beziehung, die keine formelle Verpflichtung erfordert.

Um diese Situation weiter zu analysieren, sollte die Absicht in Bezug auf die von den Paaren beider Gesellschaften angegebenen Bedeutungen klar sein, da dies zu Missverständnissen führen kann.

Adler und Rodman 1994, p. Symbolischer Interaktionismus Nurul Alina Ataillah Binti Emran Kritik an symbolischen Interaktionen Obwohl sich symbolischer Interaktionismus als nützlich erweist, um Menschen zu helfen, die Dynamik menschlichen Verhaltens in Bezug auf Kommunikation zu verstehen, wurde er wegen seiner Betonung der Analyse auf Mikroebene heftig kritisiert.

Diejenigen, die mit der Verwendung des symbolischen Interaktionismus zur Untersuchung des menschlichen Verhaltens nicht einverstanden sind, sind die Strukturalisten, Funktionalisten und Konflikttheoretiker.

Sie kritisieren die bei der Untersuchung des menschlichen Verhaltens angewandte Methodik als zu deterministisch, da die Methode selbst nur auf 4 Mikroebenenanalysen beschränkt ist und darauf abzielt, Situationen zu untersuchen, die nur zwischen Menschen auftreten. Bei der Analyse von Ehe und Zusammenleben geht es nicht nur darum herauszufinden, warum Menschen heiraten oder warum Paare lieber zusammenleben, sondern auch darum, was diese Gewerkschaften möglich gemacht hat.

Wenn sich beispielsweise die in der malaiischen islamischen Monarchie üblichen Ehegesetze ändern und das Zusammenleben von Paaren ermöglicht, ist es möglich, dass die Menschen es vorziehen, wie die meisten Paare in den USA die Gewohnheit des Zusammenlebens anzunehmen. Die Bedeutung der Ehe in meiner Gesellschaft würde nicht länger mit Symbolen anvertraut sein, die eine ordnungsgemäße Zeremonie durchlaufen und die älteren Familienmitglieder konsultieren müssen, um die Zustimmung einzuholen.

In ähnlicher Weise ist im Fall des Zusammenlebens in den USA der Grund, warum diese Form der Beziehung zulässig ist, weil sie sozial verträglich ist und nicht durch Gesetze bestraft werden kann.

Das Thema Zusammenleben wird nicht als eine Angelegenheit angesehen, die sich auf die höheren Institutionen bezieht, wie es in meiner Gesellschaft der Fall ist. Trotz der Kritik an der Theorie des symbolischen Interaktionismus wird es jedoch immer noch als wesentlich angesehen, das Leben in der Gesellschaft zu verstehen, wie dies bei der Analyse auf Makroebene der Fall ist. Henslin, 2010. Schlussfolgerung Die Theorie des symbolischen Interaktionismus fällt unter die Analyse auf Mikroebene, die darauf abzielt, den Menschen zu verstehen Verhalten in Bezug auf die Gesellschaft unter Verwendung von Symbolen, die Bedeutungen bilden und folglich Einstellungen und Verhaltensweisen formen.

Herbert Blumer, ein symbolischer Interaktionist, schlug bei der Auffassung von Mead die Verwendung von drei Prinzipien wie Bedeutung, Sprache und Denken vor, um die soziale Interaktion, die auf der Verwendung von Symbolen beruht, weiter zu untersuchen. Um diese Prinzipien anzuwenden, sind Fälle wie Ehe und Zusammenleben nützlich, um zu untersuchen, wie Menschen diese beiden symbolisieren, indem sie ihr unterschiedliche Bedeutungen hinzufügen.

Mit der Bedeutung der Ehe in Brunei wird sie als eine sozial anerkannte Vereinigung von zwei Erwachsenen angesehen, einem Mann und einer Frau durch ordnungsgemäße Zeremonie und Zusammenleben. Dies bedeutet, dass ein Paar unverbindlich zusammenlebt oder in den USA verheiratet ist. Da die Theorie des symbolischen Interaktionismus nur die soziale Interaktion betont, die auf einer Ebene zwischen Menschen stattfindet, wird sie von den Strukturalisten als kritisch angesehen, wenn sie eine Analyse auf Makroebene bevorzugen.

Für sie können Situationen wie Ehe und Zusammenleben nicht nur durch die Linsen der symbolischen Interaktionisten verstanden werden. Sie muss mit der Anwendung des breiteren institutionellen Rahmens vertreten sein, der sich auf den Status der Beziehung in Ehe und Zusammenleben auswirkt. Trotz der Einschränkungen der Theorie des symbolischen Interaktionismus als Analyse auf Mikroebene ist es immer noch eine wesentliche Perspektive, das soziale Leben zu untersuchen. Um besser zu verstehen, wie Menschen zwischen Menschen und auch mit sozialen Institutionen interagieren, ist es meiner Meinung nach nützlich, wenn sowohl die Analyse auf Mikroebene als auch die Analyse auf Makroebene bei der Untersuchung menschlichen Verhaltens angewendet werden.

Die bei beiden Analysetypen festgestellten Schwächen und Stärken können zu besseren Ergebnissen führen. Menschliche Kommunikation verstehen Fünfte Ausgabe. Vereinigte Staaten von Amerika: Harcourt Brace College Publishers. Franklin, C. Theoretische Perspektiven in der Sozialpsychologie. Little, Brown und Company Inc.

Giddens, A. Soziologie 4. Auflage. Vollständig überarbeitet und aktualisiert. Großbritannien: Polity Press. Haji Md. Zain Haji Serudin 1998. Melayu Islam Beraja Suatu Pendekatan. Brunei Darussalam: Pencetak Asia. Henslin, J. Johannesen, R. L., Valde, K. Ethik in der menschlichen Kommunikation Sechste Ausgabe. Waveland Press, Inc. Die Dynamik der kommunikativen Entwicklung.

Prentice Hall. Littlejohn, S. Februar 1977. In Jamieson, K. Nelson, L. Abgerufen am 5. März 2012 von http: Turner, J. Eine Theorie der sozialen Interaktion. Williams, F. Die neue Ausgabe der dritten Ausgabe. Wardsworth Verlag. Verwandte Artikel. Theory Identification Paper. Von Linda Gobin.

(с) 2019 eltacoasado.com